Freitag: Australien, Saudi-Arabien, Senegal – gute englische eBooks für Kindle gratis oder günstig

Ein neuer Blick auf den Chef. Abenteuer in Senegal. Karriere als Wahrsagerin? Mord in der Kunstgalerie. Über Bord geworfen. Eine Kindheit in Saudi-Arabien. Leben im tiefen Australien. – Gute englische eBook-Bestseller kostenlos oder sehr, sehr preiswert. Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie unsere FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks.

Overboard

Krimi von Dawn Lee McKenna

Due to a past trauma, Lt. Maggie Hamilton has a paralyzing fear of sharks that has kept her out of her beloved Gulf all her adult life. When a group of drug dealers dumps the Sheriff’s Office investigator overboard one night, leaving her to her fate, Maggie finds herself in the middle of her most terrifying nightmare, with no hope of waking up safe in her own bed. To survive, Maggie must not only meet her fear head on, but overcome it, so that she can stay alive long enough to be rescued or make her way back home.

Dawn Lee McKenna stammt aus Florida und auch wenn sie heute in Tennessee lebt, feiert sie mit ihren Krimis ihre Herkunft. „Overboard is saturated with exciting fiction, Florida style!“ (Leserin) (275 Rezensionen / 4,5 Sterne), 284 Seiten – noch gratis?

Derzeit nur: € 1,99

Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children

Fantasy-Jugendbuch von Ransom Riggs

A mysterious island. An abandoned orphanage. A strange collection of very curious photographs. It all waits to be discovered in Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children, an unforgettable novel that mixes fiction and photography in a thrilling reading experience. As our story opens, a horrific family tragedy sets sixteen-year-old Jacob journeying to a remote island off the coast of Wales, where he discovers the crumbling ruins of Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children.

Ransom Riggs (* 1979 in Maryland) ist ein US-amerikanischer Autor, Journalist, Filmemacher und Fotograf. Riggs ist ein passionierter Sammler alter Fotos und besitzt eine Sammlung mit mehreren tausend Abzügen. Nachdem er die Fotos einem Lektor zeigte, mit dem er an seinem Sherlock-Holmes-Buch gearbeitet hatte, schlug dieser ihm vor, einen Roman zu verfassen, dessen Handlung sich um einige dieser alten Fotos strickt. Der aus dieser Idee geborene Fantasy-Roman Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children wurde 2011 bei Quirk Books veröffentlicht und entwickelte sich zum Bestseller. „It’s an enjoyable, eccentric read, distinguished by well-developed characters, a believable Welsh setting, and some very creepy monsters.“ (Publishers Weekly) (8.673 Rezensionen / 4,4 Sterne), 358 Seiten noch günstig?

Blue Flower Red Thorns

Krimi von Ted Clifton

The high-end contemporary art gallery scene explodes in Santa Fe, New Mexico with ugly feuds, artistic temperamental egos, sexual entanglements and murder. Vincent Malone, one-time attorney and legal investigator, now down-on-his-luck shuttle driver, is right in the middle of all of the suspenseful action. His new employer, the Blue Door Inn, is hosting a big international artist in Santa Fe for her U.S. debut, and nothing is going smoothly.

Ted Clifton schreibt spannende und interessante Krimis und Thriller, die an ihm wohlvertrauten Orten spielen. „Vincent Malone is by far his most appealing character, rough-edged and self-doubting as he is. But Clifton doesn’t stop there. The story of Blue Flower Red Thorns flourishes with characters of unprecedented depth and nuance.“ (Leser) (19 Rezensionen / 4,2 Sterne), 300 Seiten – noch gratis?

Madam Tulip Cozy Krimi von David Ahern
Die arbeitslose Schauspielerin Derry O’Donnell ist jung, talentiert, ein bisschen psychisch…. und pleite. Angeregt durch ein Ultimatum ihrer großartigen, leistungsstarken Mutter und mit ein wenig Hilfe ihrer Theaterfreunde beginnt Derry eine Teilzeitkarriere als Madam Tulip, Wahrsagerin der Reichen und Berühmten, aber bei ihrem ersten Wahrsager-Gig – einem Promi-Wohltätigkeits-Wochenende in einem Schloss – wird ein berühmter Rap-Künstler sterben. „This is a book crammed with improbability, non-credibility, silliness and a bit of nonsense. Totally, totally delightful.” (Leser) (34 Rezensionen / 4,1 Sterne), 309 Seiten – noch gratis?

Scarlet Skies of Savannah Romantischer Thriller von Nigina Muntean
Ein unwahrscheinliches und unruhiges Trio trifft sich im Herzen Westafrikas. Renata, eine Funktionärin für humanitäre Hilfe, kommt mit dem ganzen Enthusiasmus einer wohlmeinenden europäischen Frau in den Senegal, die Recht und Zivilisation den rechtslosen Frauen vor Ort näher bringen will. Und dort trifft sie den fluchenden, trinkenden, zynischen Buscharzt Lukin, der seine halblegale Klinik nutzt, um das Leben von schwangeren Mädchen und Tuareg-Guerillas gleichermaßen zu retten. „Having lived in West and East Africa, I appreciated the texture of the novel and learned new aspects of African culture and behaviors. The reflections on human relationships, however, are most touching of all.” (Leser) (7 Rezensionen / 4,3 Sterne), 256 Seiten – noch gratis?

Derzeit nur: € 1,13

55

Thriller von James Delargy

Wilbrook in Western Australia is a sleepy, remote town that sits on the edge of miles and miles of unexplored wilderness. It is home to Police Sergeant Chandler Jenkins, who is proud to run the town’s small police station, a place used to dealing with domestic disputes and noise complaints. All that changes on a scorching day when an injured man stumbles into Chandler’s station. He’s covered in dried blood. His name is Gabriel. He tells Chandler what he remembers.

James Delargy stammt aus Irland und lebt jetzt in England. Aber er hat auch in Australien und Südafrika gelebt, was seine Chance als internationaler Autor ist.. „What I love about 55 is the fresh feel of the story. It is calm, well paced, not overly agitated or over the top either. Two suspects both with the same story and a search to determine who is who. I haven’t read anything quite like it before and, as if that isn’t enough for poor Chandler to cope with, he has Mitch coming on the scene, being aggressive in his senior position, pushing Chandler around.“ (Leserin) (35 Rezensionen / 4,2 Sterne), 432 Seiten noch günstig?

Sidequest: In Realms Ungoogled

Fantasy-Thriller von Frank J. Fleming

Terrance Denby takes an unusual route to work one day and finds himself in an enchanted forest where winged fairies give him a sword and tell him, “Your journey is about to begin. Learn to use this sword or perish.” Terrance doesn’t have time to go on a magical quest: he’s late for his job as a computer programmer. But when he gets to work, he suddenly notices things he hadn’t seen before. Like the fact that his boss is a demon with scaly skin, horns, and bloodstained fangs.

Frank J. Fleming ist ein US-amerikanischer Kolumnist, Autor und Satiriker. „This book operates on many different levels. It is a fantasy adventure, a love story, an action thriller, and a very deep allegory about modern life and the things we take for granted.“ (Leser) (69 Rezensionen / 4,5 Sterne), 336 Seiten – noch gratis?

3,001 Arabian Days Autobiografie von Rick Snedeker
Der Autor Snedeker, der in einem amerikanischen Öllager in Saudi-Arabien (1953-1962) aufwuchs, beschreibt über eine Reihe von Vignetten seine liebevollen und seltsamen Erinnerungen an das fast zehnjährige Leben in Dhahran, Saudi-Arabien. Aramco, damals die noch junge nationale Ölgesellschaft, wurde in diesen Jahren von mehreren amerikanischen Ölriesen, darunter Standard Oil, geleitet und stellte hastig amerikanische Experten ein, um die weit entfernten saudischen Ölfelder zu entwickeln. „Rick Snedeker’s account of growing up in an Aramco oil camp is an interesting book that should appeal to a wide audience. He skillfully weaves in his adult understanding of life for American families of the era with anecdotes of his experience as a carefree kid wandering the streets of his beloved Dhahran.“ (Leser) (26 Rezensionen / 5,0 Sterne), 280 Seiten – noch gratis?

So Big the Land Autobiografie von Sue Grocke
Als zarter junger Stadtmensch in den revolutionären Sechzigern entfernt sich Sue von allem, was ihr vertraut ist, um ihr Leben mit einem Mann zu verbringen, den sie seit drei Wochen kennt. Mit wenig Auftakt wird sie in das tiefe Ende eines körnigen bäuerlichen Lebens in der Männerwelt geworfen. Ein Leben in ungezähmten Gebieten, eine zweijährige Odyssee durch das Outback und Monate in einer abgelegenen Aborigine-Gemeinschaft enthüllen Sue den Charakter der australischen Landschaft. 376 Seiten – noch gratis?

Rating: 5.0/5. From 3 votes.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*

*