Special: Geschichte(n) – gute englische eBooks für Kindle kostenlos

Historische Romane – von Krimis, Thrillern und Erzählungen bis zu Fantasy. – Gute englische eBook-Bestseller. Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos!

The Whitechapel Secret

Historisch/zeitgenössischer Krimi von Martin Loughlin

When freelance writer Ian Groves sets off to lead one of his Jack the Ripper tours, the last thing he expects is to be dragged into a dangerous and secretive conspiracy. All his life, Ian has been desperate to unmask the Ripper’s true identity. So when an elderly lady in his tour party claims to have information that will solve the century old mystery, Ian is eager to listen. But within hours of their meeting, the woman turns up dead. Any possibility of an unfortunate coincidence is destroyed when Ian is stabbed by a knife-wielding madman and only just escapes with his life.

Der Engländer Martin Loughlin war auf einer der Führungen in London über die Schauplätze von Jack the Ripper und das hat ihn zu diesem Roman inspiriert. „Im very interested in Jack the ripper and there were several things I really liked about this book. A lot of info dispersed throughout the book about why he wasn’t caught, the main suspects, the police investigation of the time, which makes the book more tan just a good thriller. main characters are likeable and believable and the hint of a romance throughout the book is also intriguing. “ (Leserin) (24 Rezensionen / 4,0 Sterne), 203 Seiten – noch gratis?

The Watanabe Name

Historischer Thriller von Sakura Nobeyama

Japanese business magnate Kenji Watanabe, 80, has protected the secrets surrounding his father’s murder for many years. When a detective calls in 2002 hoping to solve the case with new information, Kenji takes immediate action to keep the truth from becoming public. In 1967, Kenji’s father, a former general in the Imperial Japanese Army, had more than his fair share of enemies. When a burglar stole his war sword and left a threatening note, it became clear that someone held a nasty grudge.

Sakura Nobeyama ist die Tochter eines japanischen Anwalts und hat ihre Informationen ihres Vaters in einen guten Thriller gepackt. „The story moves back to 1967 and gets more and more interesting leading up to the murder. The best part, however, is when it goes back to World War II in China.“ (Leser) (4 Rezensionen / 4,4 Sterne), 278 Seiten – noch gratis?

The Case of the Black Tulips Historischer Krimi von Paula Harmon und Liz Hedgecock
Als Katherine Demeray einen unsignierten Brief an ihren vermissten Vater öffnet, wird sie in die Suche nach dem verängstigten Briefeschreiber und dem Geheimnis der schwarzen Tulpen gezogen. Katherine kämpft darum, sich nach dem Verschwinden ihres Vaters selbst zu versorgen, und hat weder Zeit noch Geld, um das Geheimnis allein zu lösen. Sie hat keine andere Wahl, als Hilfe von einer Frau zu suchen, die sie gerade erst kennengelernt hat; der unangenehmen Sozialarbeiterin Connie Swift. „Written with the language of historical fiction, I felt right there with all the letter writing and petticoats. Marvellous.” (Leserin) (13 Rezensionen / 4,5 Sterne), 236 Seiten – noch gratis?

The Winter Prince Historischer Roman von Cheryl Sawyer
Das Jahr ist 1642 und König Charles kämpft mit dem Parlament. Ärger ist am Horizont, und Mary Villiers, obwohl keine politische Akteurin, ist Teil von Charles‘ innerem Kreis und steht kurz davor, sich sehr stark in den englischen Bürgerkrieg einzubringen, auch wenn sie versucht, ihn zu verhindern. Als Prinz Rupert von Rhein nach England zurückkehrt, um möglicherweise Karls Armeen zu führen, mag Mary ihn zunächst nicht. Er steht im Widerspruch zu ihrem Ziel, die Armee zu verhindern. „Cheryl has a gift for descriptive prose that puts the reader right into the scene and her dialogue has the true ring of authenticity. She has caught the flavour of the speech of the period, not an easy task for any writer.” (Leserin) (15 Rezensionen / 4,3 Sterne), 368 Seiten – noch gratis?

Ferromancer

Historische Fantasy von Becca Andre

Captain Bridget “Briar” Rose wants for nothing. Each day is a new adventure, living the life she loves, running cargo on the Ohio & Erie Canal. That is, until her cousin decides to sell the family boat to finance a new business venture. He wants to build locomotives for the railroad—the very industry that could put the entire canal system out of business. Not one to give up without a fight, Briar does a little snooping into her cousin’s new business partner. When she gets a sneak peek at the locomotive plans, she suspects that the man is either a genius, or a ferromancer—one of the dreaded metal mages of Europe’s industrial revolution.

Becca Andre ist Chemikerin und als Autorin schreibt sie Fantasy rund um den von ihr geliebten Kanal. “The historical setting of early 1800s America, coupled with the mythos of the magical ferromancers, is somehow massively pleasing. I enjoyed this stroll along the Erie Canal, seeing the conflict between the boatmen and the up and coming railroads.” (Leser) (40 Rezensionen / 4,6 Sterne), 245 Seiten – noch gratis?

The Young Masters Historischer Roman von Alan Scholefield
Es ist März 1939. Durch die ausgetrocknete südafrikanische Landschaft bewegen sich die winzigen Figuren eines zehnjährigen weißen Jungen, Paul, und seines alten Zulu-Begleiters, Luther. Sie versuchen, 800 glühende Meilen zu Pauls Tante zu laufen, seiner letzten lebenden Verwandten. Auf ihrer epischen Reise begegnen sie vielen außergewöhnlichen und manchmal beängstigenden Charakteren – Reinhardt, der Deutsche, der einst vor dem Mast segelte; Pottie, der einsame, halb zertrümmerte Landstreicher; Mrs Hoffman, eine Groteske, die Paulus wie ein Spielzeug in ihrer verfallenen Villa hält. 184 Seiten – noch gratis?

Rating: 5.0/5. From 3 votes.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*

*