Dienstag: Matterhorn, Musiker, Morde – gute englische eBooks für Kindle gratis oder günstig

Ein einäugiger Musiker. Ein Vermögen verschwenden. Eine Stadt, verloren in der Zeit. Üble Mordopfer. Ein unpünktliches Weihnachtsgeschenk. Eine Frau und ihre Tochter verschwinden. Eine unauffindbare Erbin. Ein Mord, an den er sich nicht erinnern kann. Rund um das Matterhorn.  – Gute englische eBook-Bestseller kostenlos oder sehr, sehr preiswert. Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos! Bitte beachten Sie unsere FAQ zu den hier präsentierten kostenlosen eBooks.

Second Chance

Thriller von Elleby Harper

He gave up his identity and renounced his family to serve his country as an undercover military agent. Now condemned to Rikers Prison for a murder he can’t remember, Bram Carver’s luck has run out. The job: infiltrate a criminal gang to stop a rogue soldier selling weapons of mass destruction to an unknown terrorist group. The problem: he’s stuck in Rikers and the evidence against him can’t be denied.

Elleby Harper stammt aus England, ist in Australien aufgewachsen und lebt jetzt in den USA, wo sie spannende Thriller schreibt. „There is more to Bex’s brother than she knows. This story has mystery, suspense, intrigue, sub plots, thrills, twists and turns. Fast paced and exciting. Raja and Vinny find improbable yet possible resolutions when their luck seems to have finally run out.“ (Leserin) (37 Rezensionen / 4,7 Sterne) 258 Seiten – noch gratis?

Derzeit nur: € 1,69

Blood Meridian

Klassischer Western von Cormac McCarthy

Through the hostile landscape of the Texas-Mexico border wanders the Kid, a fourteen year-old Tennessean who is quickly swept-up in the relentless tide of blood. But the apparent chaos is not without its order: while Americans hunt Indians – collecting scalps as their bloody trophies – they too are stalked as prey.

Cormac McCarthy (eigentlich Charles McCarthy; * 20. Juli 1933 in Providence, Rhode Island) ist ein US-amerikanischer Roman-Autor und gilt als einer der großen Literaten. “Stunning description of the evil of mankind and what it was like for a few tragic souls in the American west. Written in a totally unique style, it takes some pages to get into the zone, but once you do its quite a ride.” (Leser) (1.482 Rezensionen / 4,1 Sterne), 372 Seiten noch günstig?

Baby Shark’s Beaumont Blues

Krimi von Robert Fate

Story opens in September 1956 –– When a Texas oil heiress goes missing and bodies begin to fall it is up to newly-licensed P.I. Kristin Van Dijk and her cantankerous partner, Otis Millett, to confront dangerous Beaumont gangsters, prying Dallas cops, slick crooked lawyers, and a buxom waitress who smells like Evening in Paris.

Robert Fate ist ein US-amerikanischer Autor, der vor allem für die Krimi-Serie Baby Shark bekannt ist. „Well developed characters harder than Texas dirt and a 20 year old heroine who’s wit is almost as sharp as her aim.“ (Rezensent) (22 Rezensionen / 4,5 Sterne), 269 Seiten – noch gratis?

The Girl Who Ran Away Krimi von Susan Lund
Während Tess McClintock ihre Artikel über Eugene Kincaid für den Seattle Sentinel schreibt, gehen die Freundin und Tochter eines alten Studienfreundes verloren. Als ihr Auto verlassen auf einer abgelegenen Holzfällerstraße in den Bergen auftaucht, wird Tess‘ Freund zum Hauptverdächtigen. Tess beauftragt FBI Special Agent Michael Carter, ihr zu helfen, herauszufinden, ob ihr alter Freund für ihr Verschwinden verantwortlich ist. „This book was fun to read, suspenseful and exciting.” (Leserin) (7 Rezensionen / 5,0 Sterne), 346 Seiten – noch gratis?

The Happy Hollisters and the Ice Carnival Mystery

Kinder-Krimi von Jerry West

A visit from Gram and Gramp Hollister in the Hollister home at Shoreham opens up the opportunity for the five children to go to Canada with their grandparents to see the Mardi Gras and Winter Carnival in Quebec. That, however, is not the only purpose of their trip. Mr. Hollister tells the children that a Christmas gift he had ordered for them has taken overlong in reaching Shoreham and, although he had wanted to keep it a secret, he is now worried about the delay. The gift was a cariole, a French Canadian sleigh, and was to be made by a master sleigh maker in Quebec.

Jerry West war eines der Pseudonyme des amerikanischen Autoren und Verlegers Andrew E. Svenson (1910 – 1975). Er hat viele Kinderbücher selber verfasst, aber auch andere Autoren in seine Serien aufgenommen. Die „Happy Hollisters“ sind innerhalb seiner Bücher noch einmal eine Besonderheit, denn es sind seine eigenen Kinder, die Vorbilder für die Helden sind. „The Ice Carnival Mystery took me to a place I know very little about, Quebec! Enjoyed the adventure which feature Mr. Hollister’s parents taking the 5 kids on the trip.“ (Leser) (12 Rezensionen / 4,9 Sterne), 170 Seiten – noch gratis?

The City Horror-Fantasy von S.C. Mendes
Chinatown, 1910. Die Leichen wurden sechs Monate nachdem Max Elliot sein Abzeichen abgegeben hatte, entdeckt. Alles, was von den Opfern übrig blieb, waren Haufen von abgezogener Haut und Organen. Die Knochen jedes Körpers waren gestohlen worden. Diese qualvolle Hinrichtungsmethode war von der Polizei von San Francisco nur einmal zuvor gesehen worden, und dieser Fall wurde nie abgeschlossen. Im Vertrauen auf eine Verbindung zwischen diesem ungelösten Fall und diesen neuen grausamen Morden wendet sich die Polizei an den einen Mann, von dem sie glaubt, dass er helfen kann. „S.C. Mendes has done a fantastic job with this story. Winding through a labyrinth of intricate sights and sounds we are transported to a time and place like no other. With fully developed characters that we will either love or hate we are drawn into Max Elliot’s life. ” (Leserin) (25 Rezensionen / 4,6 Sterne), 275 Seiten – noch gratis?

Flux

Scifi von Jeremy Robinson

Lost in time, the town of Black Creek, Kentucky becomes home to temporal layers of people, creatures, and monsters from disparate eras. Journey beyond the time of humanity and witness the rewriting of mankind’s genesis. For Owen McCoy, a typical day on the job as head of security for Synergy, a research company conducting mysterious experiments, is boring at best. And that’s the way he likes it. Patrolling the Appalachian mountainside, where his now deceased father taught him how to hunt, is relaxing and connects him to the past.

Jeremy Robinson, auch bekannt als Jeremy Bishop, Jeremiah Knight und andere Pseudonyme, ist der meistverkaufte Autor von sechzig Romanen und Novellen in der New York Times in Science Fiction und Action-Adventure, und sicherte ihn als Top-Creature-Feature-Autor. „This book has everything you’d expect from a Robinson novel: action, adventure, thrills, intrigue, danger, humor, science, technology, and monsters!!!“ (Leser) (138 Rezensionen / 4,8 Sterne), 329 Seiten – noch gratis?

Maple Summer Wallace Literarischer Roman von Jessica Calla
Nachdem sie erfahren hat, dass sie nur noch sechs Monate zu leben hat, plant die 22-jährige Gesellschaftsfrau Maple Summer Wallace, ihre verbleibende Zeit an einem Roulettetisch in Vegas zu verbringen und das Vermögen ihrer Familie zu verschwenden. Ihr Plan geht in die falsche Richtung, als sie Veronica findet, ihre zwanzigjährige Haushälterin und Tochter ihrer geliebten Nanny Lola, die über dem Leichnam des Achtzigjährigen Randolph Brentwood schwankt, dem fünfreichsten Mann der Welt. „Maple’s voice is unique and fresh and slightly sarcastic. Completely my kind of girl. I honestly dare anyone not to fall in love with her and walk away from this book without crying big, ugly tears.” (Leserin) (32 Rezensionen / 4,8 Sterne), 278 Seiten – noch gratis?

The Music of Jimmy Ojotriste Literarischer Roman von Arturo Hernandez Sametier
Eine üppige, nostalgische Barrioromanze, erzählt durch die Musik eines jungen Straßengitarristen mit einem traurigen und verhexten Glasauge. Ende der 70er Jahre in LA kämpft Jimmy Ojotriste damit, illegal zu sein, sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen und sich einen Weg in das Leben einer schönen, jüdischen Flamencotänzerin zu wünschen. Die Mariachis, die den verwaisten Jimmy aufzogen, bestehen darauf, dass „die Musik alles bietet“, aber seine Großmutter warnt, dass das Leben eines Musikers seinen Vater „mit sich selbst auf der Straße sprechen“ ließ und nichts anderes ist als „Illusionen und Wahnvorstellungen“. „Set in 70’s LA, the city and its Hispanic culture is as much a character as the people themselves. Nicely written, this coming of age story will capture your heart.” (Leser) (18 Rezensionen / 4,9 Sterne), 334 Seiten – noch gratis?

Derzeit nur: € 0,99

Foundryside

Fantasy von Robert Jackson Bennett

In the city of Tevanne, you either have everything, or nothing. For escaped slave Sancia Grado, eking out a precarious living in the hellhole known as the Commons, nothing is just one misstep away. So when she is offered a lucrative job to steal an ancient artefact from a heavily guarded warehouse, she leaps at the chance. But instead of a way out of Tevanne, she finds herself the target of a murderous conspiracy.

Robert Jackson Bennett, geb. 1984, ist ein amerikanischer Autor von Phantastik. “A compelling treatise on power and its misuse.” (The Guardian) (344 Rezensionen / 4,5 Sterne), 514 Seiten noch günstig?

Just Around The Matterhorn Wanderbericht von Dan Colegate
Drei geschäftige Jahre nach ihrem letzten epischen Durchwanderungsabenteuer sind Dan und Esther begierig darauf, wieder in die Wildnis aufzubrechen. Ausgehend vom schönen Herzen der Schweizer Hochalpen beschließen sie, die Tour des Matterhorns zu probieren, eine Rundtour um Europas berühmtesten Berg. Aber ohne festen Reiseverlauf oder Zeitrahmen nehmen sie eine etwas andere Route, wenn sie wandern und campieren, als sie es je zuvor waren. Ausgehend von der Entschlossenheit, „es ruhig anzugehen“, schieben sie ihre Grenzen über Gletscher, steile Bergrücken und vertikale Leiterklippen, kämpfen aber auch gegen Krankheiten und können manchmal kaum essen. 254 Seiten – noch gratis?

Rating: 5.0/5. From 3 votes.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*

*