Mittwoch: Werwolf, Wanderung, Piraten – gute englische eBooks für Kindle gratis oder günstig

Angriff von Piraten. Starke Arme. Einen Werwolf verloren. Ein betrügerischer Ehemann. Versagen der Polizei. Ignorierte Todesfälle. Eine sehr lange Wanderung. – Gute englische eBook-Bestseller kostenlos oder sehr, sehr preiswert. Diese eBooks sind oft nur kurze Zeit kostenlos!

Wet Work

Thriller von Mark A. Hewitt

Law enforcement agencies have chosen to ignore rather than investigate dozens of political figures and defectors who have died under mysterious circumstances. When a Democratic National Committee staff member is murdered before the presidential election, Washington, D.C. police is also uninterested in investigating the crime. The President is well behind in the polls. Some powerful people want assurances that the President will never take the oath of office if he unexpectedly wins.

Mark A. Hewitt, geb. 1953 ist ein ehemaliger Militärpilot und Professor. Heute schreibt er packende Thriller, in denen immer die Fliegerei eine Rolle spielt. “Lots of action, book is long enough to tell a long involved story will all the details that makes it believable. Good characters with good back stories. Well worth the time to read this one.” (Leserin) (24 Rezensionen / 4,6 Sterne), 587 Seiten – noch gratis?

Derzeit nur: € 0,99

The Love Child

Liebesroman von Rachel Hore

When nineteen-year-old Alice Copeman becomes pregnant, she is forced by her father and stepmother to give up the baby. She simply cannot be allowed to bring shame upon her family. But all Alice can think about is the small, kitten-like child she gave away, and she mourns the father, a young soldier, so beloved, who will never have the chance to know his daughter. Edith and Philip Burns, a childless couple, yearn for a child of their own. When they secretly adopt a baby girl, Irene, their life together must surely be complete. Irene grows up knowing that she is different from other children, but no one will tell her the full truth.

Rachel Hore, geboren in Epsom, Surrey, hat lange Zeit in der Londoner Verlagsbranche gearbeitet, zuletzt als Lektorin. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Norwich. “Hore tackles difficult subjects with a clever, light touch and a sunny positivity. Her women are brave and good and you desperately want them to win.” (DAILY MAIL) (824 Rezensionen / 4,4 Sterne), 30 Seiten noch günstig?

Double Deceit

Thriller von Julienne Brouwers

Jennifer is a young mother, married to a hotshot lawyer and living in Amsterdam. Her world explodes when her husband is found dead at a holiday park during a weekend getaway. Convinced that the police have failed in their investigation, she embarks on a desperate quest for the truth – but the deeper she digs, the more she gets enmeshed in a tangled web of lies, spun by a ruthless law firm. As Jennifer’s search for answers intensifies, her grip on reality weakens.

Julienne Brouwers ist eine Niederländerin. Nach Büchern in ihrer Muttersprache hat sie hier erstmals sehr erfolgreich auf Englisch geschrieben. “Well written fast paced novel, with good characterisation. I really enjoyed the twists and turns of the plot and the final exciting denouement.” (Leserin) (41 Rezensionen / 4,2 Sterne), 276 Seiten – noch gratis?

The Ex Who Wouldn’t Die Paranormaler Cozy Krimi von Sally Berneathy
Als Amandas lügender, betrügender, hinterlistiger Ehemann Charley ihr bei einem fast tödlichen Motorradunfall das Leben rettet, kann sie ihm fast verzeihen, dass er die Scheidung hinausgezögert hat. Dann entdeckt sie, dass er zu dem Zeitpunkt, als sie dachte, er hätte sie gerettet, bereits seit mehreren Stunden tot war. Und nicht nur tot … ermordet. Das Gute daran ist, dass sie wenigstens nicht mehr verheiratet sind. Aber sie ist die Hauptverdächtige in Charleys Mord und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, taucht Charleys Geist in ihrer Wohnung auf. „I would recommend this book to anyone who enjoys a well plotted cozy with great characters, lots of humor, suspense and plenty of heartfelt moments.“ (Leser) (327 Rezensionen / 4,3 Sterne), 295 Seiten – noch gratis?

Reluctant Hood Fantasy von Kendrai Meeks
Die Menschen denken, Rotkäppchen sei nicht mehr als ein Märchen, aber wir Geister wissen es besser. Wir verachten die Frau, die die dunkelste Sünde begangen hat, die einer unserer Art begehen kann: sich in einen Werwolf zu verlieben und seine Gefährtin zu werden. Das Märchen hat nicht so geendet, wie man es euch erzählt hat. Es sei denn, du kennst die Version, in der Rotkäppchen auf einem silbernen Spieß über einem Feuer gebraten wurde, das heißt. Und ich bin fast denselben Weg gegangen. Aber als ich den Werwolf verlor, den ich liebte, wurde mir auch klar, was für ein Mensch ich sein will. Deshalb habe ich mich von meinem Erbe abgewandt, mein Geburtsrecht verweigert. Ich werde keine Werwölfe hassen, nur weil sie Werwölfe sind. „This is an amazing story full of werewolves, vampires, hoods and genetic research. Sounds totally weird, doesn’t it? But it works.“ (Leserin) (167 Rezensionen / 4,5 Sterne), 278 Seiten – noch gratis?

Derzeit nur: € 1,19

Dear Mrs Bird

Historischer Roman von AJ Pearce

London, 1941. Amid the falling bombs Emmeline Lake dreams of becoming a fearless Lady War Correspondent. Unfortunately, Emmy instead finds herself employed as a typist for the formidable Henrietta Bird, the renowned agony aunt at Woman’s Friend magazine. Mrs Bird refuses to read, let alone answer, letters containing any form of Unpleasantness, and definitely not those from the lovelorn, grief-stricken or morally conflicted. But the thought of these desperate women waiting for an answer at this most desperate of times becomes impossible for Emmy to ignore.

A.J. Pearce wuchs in Hampshire auf und studierte an der University of Sussex. Sie arbeitete in Zeitschriftenverlagen und im Marketing. Heute lebt sie in Südengland. “While often light and fluffy in tone, the novel succeeds in giving the sense of what it was like to live and work in London during the blitz.” (Leserin) (1.912 Rezensionen / 4,2 Sterne), 316 Seiten noch günstig?

Sweet Captivity

Romantische Fantasy von Julia Sykes

I don’t like to be touched. I’m the hacker-geek-goddess of the FBI. When I’m hiding behind my screen, I’m a safe distance from everyone; isolated, powerful. No man has ever touched me, but when I’m captured by Colombian drug lord Andrés Moreno, I no longer have the right to refuse. He’s scarred and scary, and his cruel brother Cristian has tasked him with breaking me. I try to fight, but I can’t escape his strong arms and harsh discipline.

Julia Sykes ist die USA Today-Bestsellerautorin für mitreißende Dark Romance. Sie hatte ihre Geschichten immer in ihrem Kopf und war begeistert, als sie entdeckte, dass andere Leute sie tatsächlich lesen wollen. “I liked both Sam’s and Andres‘ characters. He was protective and had rules and never lied to Sam. He told her what to expect and that’s how it was. Sam handled Andres‘ moods well and never let herself lose hope.“ (Leserin) (374 Rezensionen / 4,4 Sterne), 368 Seiten – noch gratis?

Sea of Revenge Historischer Liebesroman von Nicola Italia
Tamzen St. Aubin ist ein ruhiges Mädchen, das ihren älteren Bruder Benjamin anhimmelt. Als Ben der Royal Navy beitritt, erwartet seine Familie Großes von ihm und eine große Zukunft. Doch Ben ist nur sechs Monate auf See, als sein Schiff von Piraten angegriffen und er getötet wird. Sein Tod setzt eine Kette von Ereignissen in Gang und verändert Tamzens eigenes Schicksal nachhaltig. Jung und naiv beschließt Tamzen, die Fertigkeiten des Kampfes und des Schwertkampfes zu erlernen, um den Tod ihres Bruders zu rächen. „A real page turner! The plot twists and turns to keep one interested until the very last chapter. Lots of fun to read,very descriptive and it captures the time period well.“ (Leserin) (90 Rezensionen / 4,3 Sterne), 462 Seiten – noch gratis?

From Groningen to Montpellier Reisebericht von Hielke Hylkema
Im Sommer 1995 wanderte Hielke Hylkema von Groningen im Norden der Niederlande nach Montpellier in Südfrankreich. Eine 1150 Meilen lange Wanderung über alte römische Straßen mit minimalem Gepäck. Er versuchte, so viele bellende Hunde wie möglich zu vermeiden, übte Tai Ji an ruhigen Orten entlang des Weges und erforschte die lokale, römische und europäische Geschichte. Maas und Marne brachten ihn nach Paris. Die Seine, Loire und Rhône begleiteten ihn bis zum Mittelmeer. Er hoffte, dass die Fernwanderung seine Ängste abbauen würde, und vielleicht würde er sogar eine Freundin auf dem Weg finden. 986 Seiten – noch gratis?

Rating: 5.0/5. From 3 votes.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*

*